für Rechtsanwälte & Richter

Search Our Site

Lösungen für Gewalt und Aggression
Blitzlicht für Rechtsanwälte, Richter & Bewährungshelfer – Kurz und kompakt

 

In Ihrer täglichen Arbeit begegnen Ihnen unterschiedliche Facetten von Aggression. Sie wollen besser verstehen, wie das Phänomen Gewalt entsteht und welche Formen es annehmen kann? Sie interessieren sich für die Hintergründe der Antigewalttherapie und möchten kompakt erfahren, wie diese Methode funktioniert und wirkt?

 

Dann sind Sie hier richtig: In einem kompakten Drei-Stunden-Seminar informieren wir über Hintergründe und Lösungsansätze rund um das Thema Gewalt.
Wir sind der festen Überzeugung, dass es für das dauerhafte Ausbleiben von Gewalt und Impulskontrollverlust notwendig ist, die Ursachen zu analysieren, zu bearbeiten und innerhalb eines therapeutischen Rahmens zu verändern. Oft sind es erlittene Traumata, die Wut und Aggression nähren.
In der Therapie finden wir diese traumatischen Situationen und lösen sie auf. Die alten Verhaltensmuster können dann – in Kleingruppen und mit Fokus auf erlebnispädagogische Elemente – durch neue, adäquate Reaktionen ersetzt und erprobt werden.

 

Wer kann teilnehmen?
Richter, Rechtsanwälte, Bewährungshelfer etc.

 

Was erwartet Sie?
In einer dreistündigen Veranstaltung bekommen Sie Basiswissen um folgende Themen:

 

  • Mechaniken von Gewalt und Aggression
  • Diagnose- und Veränderungsansätze
  • Intervention, Veränderung, Stabilisierung
  • Hypothesenbildung

Es gibt auch Gelegenheit zur Diskussion und zum Netzwerken.

 

Investition
220€ inkl. Getränke, Snacks und Seminarunterlagen
Sie interessieren sich für Termine oder haben noch Fragen?

 

Bitte nehmen Sie einfach unverbindlichen Kontakt zu uns auf!

 

Ihr Ansprechpartner für Fortbildungen und Seminare:
Jörg Schmidt
Kapellenhof 8
91207 Lauf a. d. Pegnitz
09123-80 91 190
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Konzept — Phase 2

AntiGewaltTherapie — in Action

Wir setzen auf eine Kombination aus intensiver, persönlicher psychotherapeutischer Einzelarbeit und erlebnisorientierten Einheiten in der Kleingruppe.

 

 

 

 Berufsverband Deutscher Psychologinnen Psychologen

VFP -Logo